Quellen vergangener Vorträge

25. November 2020

Software für die Astronomie

von Martin Federspiel


Mond- und Planetenbeobachtungen planen, Deep-Sky-Fotos auswerten oder nur mal so schauen, was gerade auf der Sonne los ist - dazu gibt es im Internet eine Menge nützlicher Tools. Martin Federspiel stellt einige praktische Programme vor, die die Bereiche Mond- und Planetenbeobachtung, Sonnenbeobachtung (in allen möglichen Wellenlängen und auch in der Vergangenheit), Deep-Sky (insbesondere Einbindung der umfassenden Astro-Datenbanken des CDS) umfassen. Die Programme sind kostenlos erhältlich, laufen auf verschiedenen Betriebssystemen und sind zum Teil auch für Profis gedacht.

Vorgestellte Software:

Visualisierung von Sonnenbeobachtungen hauptsächlich der Satelliten SDO und SOHO (aktuell und Archiv) JHelioviewer (benötigt Java RTE von www.java.com) für Windows, Mac, Linux:
https://www.jhelioviewer.org/

Visualisierung des Mondes mit hochaufgelösten Karten des LRO-Satelliten:
Virtual Moon Atlas für Windows, Mac, Linux:
http://ap-i.net/avl/en/start

Visualisierung des Planeten Mars (und der Planeten Merkur, Venus, Jupiter mit Galileischen Monden)
Virtual Planet Atlas für Windows, Mac, Linux:
http://www.ap-i.net/avp/en/sta rt

Visualisierung des gesamten Himmels mit den Daten verschiedener Surveys und Satelliten; Objektidentifikation und Daten für Objekte aus der riesigen Datenbank des CDS und anderer Datenbanken Aladin Sky Atlas (benötigt Java RTE von www.java.com)

für Windows, Mac, Linux:
https://aladin.u-strasbg.fr/

Visualisierung von FITS-Bildern und FITS-Daten mit Auswertmöglichkeiten
SAOImageDS9 für Windows, Mac, Linux:
https://sites.google.com/cfa.h arvard.edu/saoimageds9


28. Oktober 2020

Astronomie im Internet und auf Youtube

Referent: Andreas Masche

Das Internet bietet bekanntlich unüberschaubare Informationsmöglichkeiten zu jedem denkbaren Thema - natürlich auch zu allen möglichen astronomischen Inhalten. Auch nur ansatzweise einen einigermaßen umfassenden Überblick hierüber zu geben, ist schier unmöglich. Aber ein paar Anregungen und Tipps aus meiner eigenen Erfahrung möchte ich gerne mit Ihnen teilen. Besonders auf Youtube treibe ich mich gerne herum, dort sind sehr interessante und informative Videos zu Themen wie Teleskope, Zubehör, Bildbearbeitung, Beobachtungsobjekte und so weiter und so fort zu finden. Einige Beispiele werde ich präsentieren (Hinweis: einige Videos sind in englischer Sprache).

Link zum Video https://www.youtube.com/watch?v=OjMxmCMlLQo